. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . {PLACE_CONTENT}{PLACE_POWEREDBY}


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Umbau und Frisierung in dem JHW-Förderkolleg.
  UNGERN als Kind ZUR SCHULE gehen
  Kinder lieben Arbeit statt Schule
  Schägerein und Frieden
  Wir sind MEHR als eine Schule - ein Kulturzentrum
  Mehr Angebote - größeres Schulhaus
  3 Sääle = EIN Kombisaal
  WOHIN mit 14; BZW Heimentlassener mit ca. 30+ ?
  RADIO WICHERNSCHULE soll bleiben !
  REISEBUSSE für unseren FÖRDERKOLLEG
  Angehörigen-MITARBEIT ein MUSS ?
  JEDEN TAG ist SONTAG in dem Wichernkolleg Ffm.
  Waldorf-Förderschulen dürfen NIEMALS zusperren
  Ein Schulfest ist für 2017 oder 2018 geplant
  Wichernschule VORERST NICHT der Schließung bedroht
  L E H R P E R S O N A L zu teuer ?
  Kreuzganghof wird umgestaltet
  Unser Veranstaltungsraum (Kleine Aula)
  Wieviel KOSTET der SCHUL- & BERUFSSCHULABSCHLUß ?
  WIR BRAUCHEN DREI DOPPELSTUNDEN für den Unterricht
  GRATISUNTERRICHT: hoffenlich auch bei uns
  Unser weiterer Wunsch: Förderkolleg mit H T L
  STOPP DEM Wichernschulabriss
  F U ß B A L L spielen IST ANGESAGT
  KLASSENARBEIT SCHREIBEN
  Wir brauchen Zeit
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback





http://myblog.de/wichernkolleg-eschersheim

Gratis bloggen bei
myblog.de





Musiksaal (Klein-Aula), Kreuzgang-Innenhof UND Foyer (Tiefparterre-Diele)

= einen RIESEN-Aula-Kombisaal

Neues Überlegen:

PRO-WICHERNKOLLEG-ESCHERSHEIM wünscht sich, dass aus 3 bestehnden Räumlichkeiten im Tiefparterre EIN RIESEN-KombiSAAL zu machen, für Großveranstaltungen, wie z.B. die Schul- und Adventsveranstaltungen, sowie auch Facebookpartis (letzte: OB wir das (im Schulhaus machen werden, ist die zweite Frage .  

Der neu-geplante Türbereich und die Seitenwände zwischen Kreuzgang und Musiksaal wird erweitert;

D.h. also:

Es werden ALLE 4 Wandteile zwischen den dicken Betonpfeilern - welche Musiksaal und Kreuzgang-Laubengang-Stirnbereich abtrennen - zu Türen UND Glas-Schiebewänden umgestaltet; diese lassen sich JEWEILS durch Knopfdruck nach UNTEN absenken

(ein Konzept wie früher bei den jeweiligen Prusch-Kaufhäusern, namens >Kaufhalle< es so war; (zumindest gab es sowas in der Frankfurter-Zeil und in Osnabrück  UND ggf. auch noch in Berlin, Hamburg, Ruhrgebiet und München) ) .

SOMIT wäre:
- der Kreuzganghof
- UND der Musik-Saal ein GEMEINSAMER Kombisaal als GROß-Aula angedacht.
- OB wir die Glaswand  - zwischen Tiefparterre-Diele UND Kreuzgang-Innenhof ebenso Absenkbar machen werden lassen, sind wir noch am Überlegen. Wahrscheinlich SCHON :-)

Das schaut dann ECHT GEIL und LECKER aus :-)

Hoffentlich erlaubt es uns auch die Brandschutzpolizei.

Der Kreuzgang-Innenhof bekommt warscheinlich ein Cabri-Glasdach und dient AUTUMATISCH auch als Rauchabzug.

Entwurfszeichnungen werden noch erstellt - (GELEGENDLICH) .

 

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung