. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . {PLACE_CONTENT}{PLACE_POWEREDBY}


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Umbau und Frisierung in dem JHW-Förderkolleg.
  UNGERN als Kind ZUR SCHULE gehen
  Kinder lieben Arbeit statt Schule
  Schägerein und Frieden
  Wir sind MEHR als eine Schule - ein Kulturzentrum
  Mehr Angebote - größeres Schulhaus
  3 Sääle = EIN Kombisaal
  WOHIN mit 14; BZW Heimentlassener mit ca. 30+ ?
  RADIO WICHERNSCHULE soll bleiben !
  REISEBUSSE für unseren FÖRDERKOLLEG
  Angehörigen-MITARBEIT ein MUSS ?
  JEDEN TAG ist SONTAG in dem Wichernkolleg Ffm.
  Waldorf-Förderschulen dürfen NIEMALS zusperren
  Ein Schulfest ist für 2017 oder 2018 geplant
  Wichernschule VORERST NICHT der Schließung bedroht
  L E H R P E R S O N A L zu teuer ?
  Kreuzganghof wird umgestaltet
  Unser Veranstaltungsraum (Kleine Aula)
  Wieviel KOSTET der SCHUL- & BERUFSSCHULABSCHLUß ?
  WIR BRAUCHEN DREI DOPPELSTUNDEN für den Unterricht
  GRATISUNTERRICHT: hoffenlich auch bei uns
  Unser weiterer Wunsch: Förderkolleg mit H T L
  STOPP DEM Wichernschulabriss
  F U ß B A L L spielen IST ANGESAGT
  KLASSENARBEIT SCHREIBEN
  Wir brauchen Zeit
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback





http://myblog.de/wichernkolleg-eschersheim

Gratis bloggen bei
myblog.de





 .

 

 STOPP DEM Wichernschulabriss

Rettet die Wichernschule gegen den Missbrauch:

Der (baldig) 50-Jahre-alter Baustil vom Haupthaus der J.H.Wichernschule in Eschersheim war 1967 zwar das Schönste Schulhaus von Frankfurt gewesen und hat auch den modernsten Kreuzgang im Westflügel;

Auch hat diese einen WUNDERSCHÖNEN

  • Foyer (Tiefparterrediele) mit Kiosk (der damals NIE genutzt wurde und inzwischen entfernt wurde),
  • eine große Fläche in der Hochparterre-Diele (wunderbar für Morgenandachten und Stehkonferenzen geeignet)
  • Büro-Bereich (mit Lehrerzimmer und Bibliothek).

Hier leben die Schüler WIE DIE FÜRSTEN

Inzwischen passt dieser Baustil - SAMT Fassadenansicht - LÄNGST nicht mehr in die heutige Zeit eini.

 - Klotzige Doppelfenster in dem jeweiligem Fensterband und Flachdach darüber (und die JEWEILS dazugehörige Unterteilung, macht an jedem Doppelfenster ein Kruzifix-Eindruck; bloß die Jesusfigur fehlt jeweils noch) - es ist KEIN schöner Anblick.

- Ebenso diese Pott-hässliche Nische über dem Tiefparterre-Haupteingang, mit den Abortfenstern unter dem Dach.

Es hat geheißen, das alle Förderschulen  - ZUMINDEST im Deutschsprachen-Raum - geschlossen werden sollen und somit wäre auch letzendes diese gute alte Wichernschule auf der Abschussliste.

Auch befindet sich diese Schule mittig zwischen anderweitigen Schulen; JA sogar die Peter-Petersen-Schule ist dicht daneben; wo ich vermute, dass diese vergrößert und barrierefrei ausgestaltet wird und die MINDERJÄHRIGEN-Wichernschüler da Einzug erhalten werden.

Wenn da nichts bald passiert wird diese WAHRSCHEINLICH auch WIRKLICH von dieser Bildfläche verschwinden.

 

WIR WOLLEN. DASS: 

es weiterhin eine Schule bleiben soll, dieses mal DANN

  • ENTWEDER eine Förder-Collage für lernbehinderte Erwachsene
  • ODER eine Volkshochschule
  • ODER zur Not darf auch die Michaelschule (aus Ffm-Nied) da einziehen, FALLS diese mehr Räumlichkeiten braucht.

s.HIER: www.myblog.de/ffm-nordwestnet und HIER: http://regiotramuli.myblog.de/.../Bleibt-Wichernschule...-

ICH mache mir SEHR, SEHR große Sorgen darüber; HOFFENTLICH geht es gut aus !

A U S F Ü H R L I C H E R .A R T I K E L HIERrüber siehe H I E R :

https://www.facebook.com/groups/647690321967688/permalink/692405957496124/
 

 

Abb: So sieht es HEUER noch aus, Hoffentlich ändert sich es bald mal (s. Kollagenbilder anderweitige Zellen Dieser Seite).

EBENSO:

Die Wichernschule vor dem jüngsten Gericht 

 

 

Abb.3) Ein großer Rettungsvortrag wird gehalten:

Hier wird dargestellt, was man dagegen machen soll UM diese Schule gegen den Missbrauch bzw.Abriss zu retten UND DASS man diese DRINGLICH zu einem Förderkolleg (mit HTL einbezogen) umwandeln lassen SOLL; in dem Lernbehinderte Erwachsene (zwischen Jung und Greis) ihre restlichen Schulabschüsse bzw. Berufsausbildungen nachholen können.

Ist das Projekt realisiert, dann sollen sich (zumindest) alle Deutsche und Österreicher sowa kopieren und auch andernorts realisieren. 

Dieses Bild entstand im neuen Wiener Hauptbahnhof zur hauptsächlichen Neueröffnung. 

Auch Andernorts wurden solch Vorträge gehalten z.B. in Salzburg auf der JeKaMi-Bühne auf dem Residenzplatz zur Festspielzeit 2014

 

MOTTO: 

Schulen umwandeln zu Förderkollegs - JA

Schulen abreißen bzw. missbrauchen - NEIN  !!

- - - - -  -- - - -- -- - - - - - - - - - - - -  

Zum Thema: Förderschulen-zusperren:

http://www.fr-online.de/schulen-in-frankfurt/inklusion-stadt-schliesst-foerderschulen,11410422,28492310.html  

 

 

 




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung