. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . {PLACE_CONTENT}{PLACE_POWEREDBY}


  Startseite
  Über...
  Archiv
  Umbau und Frisierung in dem JHW-Förderkolleg.
  UNGERN als Kind ZUR SCHULE gehen
  Kinder lieben Arbeit statt Schule
  Schägerein und Frieden
  Wir sind MEHR als eine Schule - ein Kulturzentrum
  Mehr Angebote - größeres Schulhaus
  3 Sääle = EIN Kombisaal
  WOHIN mit 14; BZW Heimentlassener mit ca. 30+ ?
  RADIO WICHERNSCHULE soll bleiben !
  REISEBUSSE für unseren FÖRDERKOLLEG
  Angehörigen-MITARBEIT ein MUSS ?
  JEDEN TAG ist SONTAG in dem Wichernkolleg Ffm.
  Waldorf-Förderschulen dürfen NIEMALS zusperren
  Ein Schulfest ist für 2017 oder 2018 geplant
  Wichernschule VORERST NICHT der Schließung bedroht
  L E H R P E R S O N A L zu teuer ?
  Kreuzganghof wird umgestaltet
  Unser Veranstaltungsraum (Kleine Aula)
  Wieviel KOSTET der SCHUL- & BERUFSSCHULABSCHLUß ?
  WIR BRAUCHEN DREI DOPPELSTUNDEN für den Unterricht
  GRATISUNTERRICHT: hoffenlich auch bei uns
  Unser weiterer Wunsch: Förderkolleg mit H T L
  STOPP DEM Wichernschulabriss
  F U ß B A L L spielen IST ANGESAGT
  KLASSENARBEIT SCHREIBEN
  Wir brauchen Zeit
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback





http://myblog.de/wichernkolleg-eschersheim

Gratis bloggen bei
myblog.de





HERZLICH WILLKOMMEN

S T A R T T E X T ( BEGRÜSSUNGSTEXT )

Halli Hallo, ich möchte mich vorstellen:

Hier geht es NICHT, WAS in der Johann-Hinrich-Wichern-Schule heuer so gemacht wird, Hier geht es darum, WAS in der Zukunft mit dieser Kinder-Hilfs-Volksschule (Kinderförderschule welche früher mit Doofschule bzw. Sonderschule bezeichnet wurde).

Ihnen ist bekannt, das etwa 2012 die Inklusion der Kinder-Förderschulen in Berlin und in Wien beschlossen wurde.

Alle lernbehinderte Schüler sollen in Regelschulen versetzt werden

Aus den leerstehenden Förderschulen wurde folgendes gemacht:

 - Einige wurden umgewandelt zu Inklusionschulen
 - Einige wurden (Hoffentlich NUR VORÜBERGEHEND) zu Asylheime
 - Einige wurden Abgerissen

In Norddeutschland wurde diese Projektrealisierung gestartet uns soll sich bis ins Burgenland, Kärnten, Südtirol und Schweiz ausbreiten.

In Frankfurt ist die Kinder-Förderschul-Inklusion auch schon gelandet. DREI Förderschulen sind schon betroffen und geschlossen worden..

In naher Zukunft soll diese geschlossen werden und die Kinder sollen alle in Regelschulen versetzt werden.
Was mit der kostbaren leerstehenden Schule passieren soll, das ist heuer unser Thema.

Der Wunsch bestehe, dass aus der kostbaren-leerstehenden J.H.Wichernschule in unseren schönen 9.Bezirk von Frankfurt am Main (Eschersheim) weiter eine Förderschule bleiben- bzw. eine Inklusionsschule werden soll, aber HIERBEI VORWIEGEND für lernbehinderte Erwachsene in jenem Alter zwischen Jung und Greis.
Hier soll JEDERMANN - wer vorwiegend lernbehindert- und benachteiligt ist und damals ohne Schulabschluss die Schule beendet- bzw. beenden muß/musste
- die Schulabschlüsse, wie z.B. Hauptschulabschluss (HASA) nachholen dürfen;
auch Mittlere Reife (FOS) und (Fach)Abitur (FHS) sowie auch Berufsausbildung soll da angeboten werden.
Sollten jene inzwischen Erfahrung haben, bei dem Berufsfach, was dieser erlernen will, DANN würde es ausreichen, dass
die praktischen Arbeiten EBENSO NUR NOCH in den Schulwerkstätten (Werkräume) vorrichtet werden müssen.
Lehrarbeiten in den Arbeitsmarktbetrieben ist nicht notwendig.
(Wir wollen es unseren älteren Schülern/Lehrlingen NICHT MEHR antun, dass diese von Jüngeren Arbeitsgebern in den Werkstätten - welcher der freien
Wirtschaft angehören (Firmenbetriebe o.ä.) - die selben Unterforderungsarbeiten durchziehen müssen, wie die jugendlichen Lehrlingen) .

 

ABENDKURSE 

Wir bieten nicht nur Vormittagskurse an, sondern auch Abendkurse, für jene, welche VOLL Berufstätig sind und denen auch KEINE Möglichkeit gegeben wird, Arbeitsbefreiungen zu bekommen FÜR die Weiterbildung.  

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

FREIZEITVERANSTALTUNGEN

Wir bieten auch an allen Nachmittagen und an den Wochenenden auch Freizeitveranstaltungen an

HIERBEI sollen vor-allen Dingen - welche noch VOR 2000 Ihren ersten Bildungsweg abgeschlossen haben und mit den Freizeitangeboten zu-kurz kamen, - zugute kommen, BESONDERS den älteren Teilnehmern und den Greisen. 

Als Freizeitangebote wären:

  • Spiele spielen
  • Live-Veranstaltungen (Heimatabende, Klassische Live-Musik  usw..)
  • Feste feiern
  • Ausflüge  (Kaffeefahrten und Ganztagsausflüge)
  • Kino : Gemeinsam Filme anschauen   (Rudelgucken) in der Aula (Veranstaltungsraum), im Freien (OPEN-AIR-KINO) und wahrscheinlich auch noch in der Kantine  (Freizeitraum  / Westernsaloon
  • Sport
  • Wandern
  • USW.

AUCH KLASSENFAHRTEN machen wir , möglichst mit ALLEN Anwesenden aus dieser Erwachsenenschule für MEHRERE Tage werden wir HIER ÖFTERS machen , diese wären die sogenannten Lernferien bzw. Lernreisen.

Hier fahren wir meist innerhalb im Deutschsprachigen Bundesländer weit ausserhalb von Hessen. (Meist reisen wir an die See und ins Salzburger-Land/Berchtesgadener-Land). An einem gewissen Ort  werden wir in einer Herberge bzw. Schullandheim stationiert und von da aus fahren wir desöfteren in die ca300 Km-Umgebung (Halbtags hin und Halbtags zurück).

Wir besichtigen einiges für schulisches (z.B. Museen, Schlösser usw..) UND besuchen Firmen, welche zu unserer Berufsausbildung en UND Verkehr passen.

Auch Baden, Bergwandern und Fußballspielen tun wir. 

. . . . . . . . . . .

 - Wir reisen nicht nur für Bildungsfahrten in weiter Ferne, sondern machen auch Bildungsfahrten im Nahbereich.

 - Wir machen auch GEBEN-und-NEHMEN-Tagungen andernorts.

USW. .

 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Wir bieten abends auch Kreative Kurse an, ebenso Chorsingen und Hausversammlungen.

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

ANMELDUNGEN 

SOLLTEN wir von den lernbehinderten Erwachsenenschülern NICHT genug Anmeldungen bekommen, dann müssen wir auch FITTE Erwachsenenschüler mit SOLCH bedürfnissen annehmen; das selbe gilt auch für jene, welche (dringlich) eine Berufsausbildung nachholen müssen/wollen.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

ZUR SCHULE SELBER: 

Auch ist das Schulhaupthaus Fassaden-frisierbedürftig.
Das potthässliche aussehen passt HEUER NICHT mehr in die Zeit.
Das Schulhaus gehört VON AUßEN historisiert und ein spitzes Dach gehört darauf, mit Seitengiebel über dem Haupteingang

AUCH gehört DRINGLICH eine Schuluhr dran und auf dem Dach gehört auch eine Schulglocke obendrauf.
- - - - - - -
Das alles - besonders im ERSTEN Textabschnitt-erwähnten - ist sehr, sehr wichtig.
Nur SO kann diese Schule weiterhin erhalten bleiben.


Grund des - von der städtischen Gemeinde-geplant - eigentlichen Schulhauabriss:

Die J.H.Wichernschule könnte nach dem Tag X der Kinderförderschulen D A R U M abgerissen werden, WEIL:
A) diese von anderweitigen Regelschulen aller Art umgeben ist UND
B) diese befindet sich in einer Geländewanne, und diese Wanne wäre prima für ein Bade und Freizeitsee angedacht.

 

DESHALB:

Rufen wir Euch ALLE auf, GEGEN den Schulabriss bzw. dem anderweitig Wichernschul-Mißbrauch  anzukommen.

Um so MEHR interessenten und Bürger HIER unterschreiben  und bei der Demo erscheinen werden, um so sicherer ist diese Schule gegen Abriss und Missbrauch.

Wenn sich Niemand dagegen was unternimmt, passiert nix und die Schule fällt dem Abriss-Monsterbagger  dem Opfer.

Es sind genug Schulen von der Bildfläche entfernt worden, darunter die rudolf-Reichwein-Schule in Bielefeld und die (...)-Schule in Velbert.

JETZT IST SCHLUßß damit, Leerstehende Schulen sollte man für Förderkollegs für lernbehinderte und benachteiligte Erwachsene hernehmen !!! .

 

später MEHR darüber 


Ausführliches und mehreres s. unsere Zusatzseiten, DIESER Seite.

UND

da wir nicht ALLES an Artikeln noch nicht so schnell vervollständigt bekommen, klicken Sie BITTE auch folgende Links, welche unten erwähnt sind an:

NEU ERSTELLTe Facebook-Hauptseite :

JHWichernschule-NACH dem Tag-X: 

 https://www.facebook.com/JHWichernschule-NACH-dem-Tag-X-192309137803392/

 Diese FB-Seite ist für JEDERMANN zugänglich; AUCH für jene, welche NICHT Mitglied bei Facebook sind

HINWEIS: Sie brauchen NICHTS zu befürchten; diese Facebookseite lässt sich genauso belesen, wie jede anderweitige Webseite

DARUM habe ich diese in SOLCH Zustand eingerichtet, damit diese auch JEDERMANN lesen kann und NICHT nur Facebook-Mitglieder !!

 

die weitere FB-Hauptseite: J.H.Wichernschule-Vergangenheit-und Zukunftseite
Link:

https://www.facebook.com/pages/JHWichernschule-Eschersheim-Vergangenheit-und-Zukunftseite/727052177307616 

Auch diese Facebookseite ist - wie vorhin erwänt - ebenso für Jedermann zugänglich 

S.auch:
www.myblog.de/regiotramuli und
www.myblog.de/ffm-nordwestnet.

HIER können Mitschüler Ihre Erinnerungen UND Meinungen zur späteren Erwachsenen-Fördervolkshochschule (Förder-Kolleg)schreiben.


Initiativen und altes Schulpersonal UND Interessenten werden für HIER gesucht.


DANKE.

 (Bitte weiterlesen: Textfortsetzung UNTER dem Demo-Bild)

 

-----------------------------------------------------------

Die Zusatzseiten können wir noch NICHT schnell genug erstellen,

Bitte besuchen Sie vorerst mal uns auf FOLGENDEN Seiten: 

 Facebook :
- J.H.Wichrnschule Eschersheim Vergangenheit und Zukunftsseite
- Sorgen um die Johann-Hinrich-Wichernschule Eschersheim
- Johann-Hinrich-Wichern-Schule Ffm-Eschersheim

- www.myblog.de/regiotramuli
- www.myblog.de/ffm-nordwestnet

Hinweis:

Die Unverlinkbaren Link-Angaben sollten sie markieren und kopieren, auf Google-Suchzeile ODER Facebook-Suchzeile links oben bei >Suche nach Personen, Orten und Dingen<  .

 

 

 

 

 

11.1.16 12:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung